Abstimmung über den Eurofighter im Bundestag am 26. November 97


296 Abgeordnete für SPD Antrag & gegen Eurofighter : 23 SPD, 42 Grüne, 29 PDS, 1 FDP, 1 Ex PDS.
331 Abgeordnete gegen SPD Antrag & für Eurofighter : 286 CDU/CSU, 42 FDP, 3 SPD.
4 Enthaltungen : 1 CDU, 1 FDP, 2 SPD.

Nur 631 von 672 Abgeordneten waren anwesend und haben abgestimmt.
Die Koalition hat 342 Abgeordnete und die Opposition 330 :
CDU/CSU 295, SPD 251, B90/Grüne 48, FDP 47, PDS 30.

Wo waren die fehlenden 41 MdBs ? 23 (!) SPD, 8 CDU, 6 Grüne, 3 FDP, 1 PDS (2 von 41 Abgeordneten fehlten entschuldigt: 1 SPD, 1 CDU).

NB: Wären also rein theoretisch alle fehlenden SPDler, Grüne und PDSler erschienen und hätten alle SPDler gegen den Eurofighter gestimmt, hätte der Eurofighter gekippt werden können. Auf jeden Fall aber wäre die Entscheidung für den Eurofighter äußerst knapp ausgefallen !


In der entscheidenden Abstimmung haben sich FÜR den Kauf des Eurofighters ausgesprochen :

GEGEN den Kauf des Eurofighter haben gestimmt :


Abgeordnete, die bei dieser entscheidenden Abstimmung verhindert bzw. in der Zigaretten- oder Pinkelpause waren = ‘abwesend’

N.B.: Nur bei ganz wenigen Abstimmungen sind alle Abgeordneten anwesend. Diese Liste vor allem deshalb, weil diese Information sonst nirgendwo zu kriegen ist.

SPD (23)

Gerd Andres (Stadt Hannover I)
Wolfgang Behrendt - entschuldigt
Hans Berger (LL NRW)
Lieselott Blunck (LL SH)
Arne Börnsen (Verden-Osterholz)
Rudolf Dreßler (Wuppertal I)
Wolfgang Ilte (Oranienburg-Nauen)
Hans-Ulrich Klose (Hamburg-Harburg)
Christine Kurzhals (LL SN)
Waltraud Lehn (Recklinghausen II - Borken I)
Klaus Lennartz (Erftkreis I)
Dr. Elke Leonhard (LL RP)
Dorle Marx (LL HE)
Ulrike Mascher (München-Mitte)
Herbert Meißner (Luckenwalde-Zossen-Jüterborg-Königs Wusterhausen)
Eckhardt Pick (LL RP)
Hermann Rappe (Hildesheim)
Otto Reschke (Essen I)
Brigitte Schulte (Hameln-Pyrmont-
Holzminden)
Ernst Schwanhold (LL NI)
Josef Vosen (LL NRW)
Helmut Wieczorek (Duisburg I)
Peter Zumkley (Hamburg-Wandsbek)

B90/Grüne (6)

Marieluise Beck (LL HB)
Dr. Jürgen Rochlitz (LL BW)
Christine Scheel (LL BAY)
Rezzo Schlauch (LL BW)
Waltraud Schoppe (LL NI)
Helmut Wilhelm (LL BAY)

PDS (1)

Stefan Heym (Berlin-Mitte Prenzlauer Berg)

CDU (8)

Arnulf Kriedner (Meiningen-Bad Salzungen-Hildburghausen-Sonneberg)
Karl-Josef Laumann (LL NRW)
Erich Maaß (LL NS)
Claire Marienfeld (LL NRW)
Peter Harald Rauen (Bitburg)
Dietmar Schlee (Zollernalb-Sigmaringen)
Bernd Siebert - entschuldigt
Michael Stübgen (LL BRB)

FDP (3)

Gisela Frick (LL BW)
Birgit Homburger (LL BW)
Dr. Graf Lambsdorff (LL NRW)

LL = Landesliste, BAY = Bayern, BB = Berlin, BRB = Brandenburg, BW = Baden-Württemberg, HB = Bremen, HE = Hessen, NRW = Nordrhein-Westfalen, NI = Niedersachsen, RP = Rheinland-Pfalz, SH = Schleswig Holstein, SN = Sachsen
Quelle : Bundestagsprotokoll, Deutscher Bundestag - 13. Wahlperiode - 206. Sitzung, Bonn, Mittwoch, den 26. November 1997

Zugrungeliegend ist der Änderungsantrag der SPD-Fraktion, Drucksache 13/ 9209 vom 26.11.97. Der volle Wortlaut kann bei der SPD in Bonn angefordert oder im Internet unter http://www.dfg-vk.de/eurofighter/fighte89.htm abgerufen werden.


Created: 04.12.1998 Updated: 15.12.1998